xwinwrap-gui      

Animierter Hintergrund

auch ohne xwinwrap nutzbar - Funktion für xwinwrap dann deaktiviert!      

Gebaut und optimiert für Debian-Stretch (Kanotix-Spitfire - kde und lxde mit Gambas3 3.9.1)     andere Test mit Gambas

Funktioniert aber auch mit anderen auf Debian basierende Distributionen.

Geeignet für alle  Fenstermanager(kde, lxde, lxqt, mate, xfce, u. a.) mit Kontrollleiste. Für andere Fenstermanager(e17, awesome u. a.) bedingt geeignet. Hier nicht die Funktion xwinwrap-Start benutzen!

Auch wenn es nicht dafür gedacht war, benutze ich es inzwischend zum TV schauen über VDR, als Ersatz für kaffeine ohne die Funktion xwinwrap.

Alles kann auch von z. B. von einer Live-CD getestet werden.


Neue Version!
nur für Debian-Stretch
bmguck_9.0.73-1_all.deb
Alte Version!
für Debian-Jessie
siehe unten!
Test Version!
nur für Debian-Buster
 zur Zeit keine

Version für Gambas3 = 3.8.4!
 !nicht für Kanotix, Debian-Wheezy, Debian-Jessie, Debian-Stretch!
hier

Xwinwrap   Info
32-bit 64-bit

                                                                                         
!!! Neue Verzeichnisse für config = $HOME/.config/bmguck. Für Lesezeichen, Bilder, Screenshot und Video. = $HOME/BMGUCK.

!!! Diese Verzeichnisse werden nach dem Löschen des Paket nicht automatisch mit gelöscht.

     weitere Bilder

Bild ohne Xwinwrap

Hier sind die Schaltfächen für xwinwrap nicht sichtbar oder ausgeschaltet. Andere Möglichkeit für transparente Fenster ohne Xwinwrap hier


Language

de (Standard)

en_us, es, fr, ru


Wer eine andere  Distribution verwendet, muss evtl noch ein Player installieren.  Entweder  mpv oder vlc, da nicht mehr in Abhängigkeit drin. 

Ist mehr als einer davon installiert, kommt beim ersten Start eine Abfrage nach den Player. Während der Laufzeit kann aber Player gewechselt werden.


Installation für Kanotix-Spitfire   siehe IRC-Befehl -> !bmguck

Installation für Kanotix-Steelfire   siehe IRC-Befehl -> !bmguck  (ersetze hier jessie durch stretch, 2x im Befehl)

Beispiel Installation ohne Eintrag in den Sources für Kanotix-Steelfire

su
apt-get update
dpkg -i bmguck_9.0.71-1_all.deb

Abhängigkeit!
(abhängige Pakete installieren)

apt-get -f install

Start! (als User)

Menü- > Grafik -> bmguck (animierter Hintergrund)


Weil einige Screensaver aus den Paket rss-glx und installierten NVIDIA-Treibern nicht immer optimal(Speicher) zusammen arbeiten, habe ich diese entfernt mit

su
apt-get remove --purge rss-glx

Beim Test mit den Kanotix-Spitfire-KDE-Special.iso Live trat dieser Effekt(rss-glx) nicht auf.

Tip!

Bei meiner WebCam (046d:0825 Logitech, Inc. Webcam C270) + Grafikkarte NVIDIA + Monitor(Fullscreen 1920x1080) friert der PC bei Auswahl Camera ein. Das Problem ist nicht mein Programm. Es sind auch noch einige andere Cameras davon betroffen.  Auch bei anderen Distributionen.

Nach der Installation des Betriebssystem(kanotix) und Instalation der binären Nvidia-Treiber, war das Problem weg.

Die Lösung bei mir Live, vo=xv in der ./mpv/conf eintragen. Standard(vdpau geht nicht). Ab Version 8.0.10 ist nur bei Auswahl Camera vo=xv als Standard eingestellt.


hier ein Video Format webm - 70 MB (wegen Mangel an Speicherplatz gelöscht!)


Alte Version!                                             alle anzeigen!                  

für Debian-Jessie

bmguck_8.0.52-1_all.deb

gelöscht wird nicht mehr weiter entwickelt!